Argon Verlag | Freitag | 22. April | 11:00 Uhr | Wie arbeitet ein Hörbuchverlag?

Ein Hörbuchverlag übernimmt einfach vorhandene Texte, lässt sie einsprechen und fertig ist die Laube? Ganz falsch! Bei Argon findet ein umfangreiches Lektorat statt, und auch die Abteilungen für Herstellung und Presse, Marketing und Vertrieb haben alle Hände (und Köpfe) voll zu tun, damit hochwertige Hörbücher erscheinen. Und bei den zahlreichen Gesprächen mit renommierten SchauspielerInnen kommen immer wieder wertvolle Anregungen hinzu. Erleben Sie bei Argon, wie unsere wunderbaren Hörbücher entstehen. Und vielleicht taucht sogar noch ein Überraschungsgast auf …

Ich bin gerne dabei und melde mich an unter: info@argon-verlag.de

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gut zuhören!

  1. Gelungener Auftakt bei #verlagebesuchen im Argon Verlag! Im bis auf den letzten Platz besuchten Sitzungssaal des Hörbuchverlages (es mussten noch Bürostühle geholt werden) stellten Geschäftsführer Kilian Kissling und Verlagsleiterin Heike Schmidtke das Unternehmen vor. Neben vielen anderen Themen erwähnten sie zur Überraschung aller Anwesenden, dass in einem Hörbuchverlag viel gelesen wird. Der Grund: Bereits ein Jahr vor dem Erscheinen der gedruckten Bücher prüfen die LektorInnen von Argon, welche Neuerscheinungen für eine Hörbuchbearbeitung in Betracht kommen. Ein Drittel der 15 MitarbeiterInnen des Verlages arbeiten im Lektorat und prüfen inhäusig Bücher aus sechs Sprachräumen. Bei der Transformation eines Buches in ein Hörbuch werden die allermeisten Texte nach Rücksprache mit den AutorInnen behutsam gekürzt, um eine mediengerechte Formatierung zu erreichen. Die Veranstaltung dauerte gut zwei Stunden, denn die Fragen aus dem Publikum wollten nicht versiegen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s